Archivierter Artikel vom 21.10.2020, 15:38 Uhr
Plus
Simmern/Cochem

Rote Corona-Ampel: 250 Zuschauer erlaubt – (noch) keine Geisterspiele im Kreis Hunsrück/Mosel

Die Corona-Fallzahlen und der Inzidenzwert steigen, die Ampel im Landkreis Cochem-Zell ist seit Mittwoch rot, im Rhein-Hunsrück-Kreis steht sie auf orange. Was heißt das für den Fußballsport in unserer Region? „Bei einer orangen Ampel passiert nichts“, sagt Karl Scheid, der Spielleiter des Fußballkreises Hunsrück/Mosel.

Lesezeit: 1 Minuten