Lutzerath

Comebacker Butzen rettet Bremmern einen Punkt

Das Eifel-Mosel-Derby in der Fußball-Kreisliga A Hunsrück/Mosel zwischen der SSG Lutzerather Höhe und der SG Bremm endete mit einer versöhnlichen Punkteteilung. Versöhnlich war das 2:2 (0:1) auf dem Lutzerather Rasengeläuf für Bremms Coach Dennis Kohlhaas alle Male. Er sah, wie sich seine Elf nach dem zwischenzeitlichen 0:2-Rückstand selbst belohnte. Und auch SSG-Coach Tobias Siepe zeigte sich nach den insgesamt 95 Spielminuten nicht unzufrieden mit dem Punktgewinn. Doch die Geschichte dieses Spiel wurde von jemand ganz anderem geschrieben – und zwar von Comebacker Christopher Butzen, der Bremm mit einem Doppelpack einen Punkt rettete.

Jens Fiedermann Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net