Archivierter Artikel vom 21.10.2018, 20:55 Uhr
Plus
Cochem

Bremmer bejubeln Punkt beim 3:3 in Cochem

Traumhaftes Fußballwetter, eine große Zuschauerkulisse, teils überschwappende Emotionen auf und neben dem Platz, spannender Fußball, mit Mario Steinbach ein überragender Gästetorwart und viele Tore prägten das Moselderby in der Kreisliga A zwischen der Spvgg Cochem und der SG Bremm. Einen Sieger hatte das Spiel aber nicht. Die Partie endete 3:3 (1:2). Für den Gastgeber aus der Kreisstadt bedeutete diese Punkteteilung gleichzeitig den Verlust der Tabellenspitze. Neuer Spitzenreiter ist jetzt die SG Niederburg mit 27 Punkten.

Von Alfons Benz Lesezeit: 2 Minuten