Cochem

Bausen: Der Aufstieg mit der Spvgg Cochem war mein schönster Moment im Fußball

Als der Schiedsrichter die Partie auf dem Biebernheimer Hartplatz abpfiff, gab es für Spieler, Verantwortliche und Fans der Spvgg Cochem kein Halten mehr. Nach dem 3:2-Sieg über den Gastgeber SG Niederburg stand fest, dass die Mosel-Spvgg in der kommenden Saison in der Fußball-Bezirksliga spielt. Im dritten Anlauf hat es geklappt. Einer war in diesem Moment besonders erleichtert: Trainer Manuel Bausen. Wir sprachen mit ihm unter anderem über die besondere Drucksituation, gewisse besondere Umstände, die finale Partie, die gesamte Spielzeit und seinen Nachfolger.

Sina Ternis Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net