Koblenz

72,5 km und 1000 Euro: Niederburger laufen für gute Sache

Mit in die Luft gestreckten Armen und in gebührendem Abstand kommen die drei ganz in schwarz-blau gekleideten Läufer die Rheinpromenade entlang, genießen die letzten Meter bis zum Ziel, dem Deutschen Eck in Koblenz. David Buschbaum, Erkan Eroglu und Mateusz Obrebski haben gemeinsam mit ihrem Trainer Marc Thiele, der auf dem Fahrrad unterwegs war, die Schlussetappe eines insgesamt 72,5 Kilometer langen Staffel-Spendenlaufs zurückgelegt, der die gesamte Mannschaft des Fußball-A-Ligisten SG Niederburg/Biebernheim/ Damscheid von Argenthal nach Koblenz geführt hat.

Sina Ternis Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net