Archivierter Artikel vom 16.11.2014, 21:33 Uhr
Plus
Trier-Feyen

Zell kommt vor dem Top-Spiel richtig unter die Räder

Die Vorbereitung hatte gestimmt bei der SG Zell/Bullay/Alf auf das Auswärtsspiel in der Fußball-Bezirksliga West bei der DJK St. Matthias Trier. Am Samstag besuchten die Moselaner erst den Rheinlandpokal-Kracher Salmrohr gegen Trier (2:1 für Salmrohr nach Verlängerung) und schauten sich damit ihren Achtelfinalgegner an. Dach besuchten sie noch gemeinsam das Kino und sahen den WM-Film „Die Mannschaft“. Als eine solche präsentierte sich Zell einen Tag später aber nicht, denn die SG fand beim 0:4 (0:1) zu keiner Phase ins Spiel. An der Ausgangsposition für das Spitzenspiel morgen Abend gegen Ellscheid änderte sich indes wenig: Zell ist weiter Tabellenzweiter (26 Punkte) und punktgleich mit den Dienstags-Gästen aus dem Alfbachtal. Erster bleibt die SG Irsch mit 28 Zählern, die Partie des Spitzenreiters bei der SG Buchholz wurde abgesagt wegen der schlechten Platzverhältnisse.

Lesezeit: 2 Minuten