Archivierter Artikel vom 22.05.2022, 19:51 Uhr
Plus
Ralingen

Mont Royal feiert den vierfachen Servatius

Die SG Mont Royal hat eine lange Durststrecke ohne Punktgewinn in der Fußball-Bezirksliga West beendet: Das 4:0 (1:0) beim abgestiegenen Schlusslicht SG Ralingen war gleichbedeutend mit dem ersten Sieg seit dem 3. April. Damals gewann das Team von Trainer Karl-Heinz Gräfen mit 2:1 daheim gegen die SG Wallenborn. Mann des Tages bei den Gästen war ohne Zweifel Niklas Servatius, der alle vier Treffer erzielte.