Archivierter Artikel vom 04.11.2018, 17:59 Uhr
Plus
Wissen

Wissen spielt beim klaren Heimsieg mit Steinefrenzer Abwehr Flipper

Mit 18 Gegentoren, die die Spvgg Steinefrenz-Weroth vor ihrem Bezirksliga-Auswärtsspiel beim VfB Wissen kassiert hatte, musste sich der Aufsteiger nicht verstecken. Erst einmal hatte man bis dato in einem Ligaspiel in dieser Saison mehr als drei Treffer kassiert. Diese schluckten die Unterwesterwälder am Sonntag bereits in den ersten 33 Minuten. Am Ende kamen die Gäste mit 0:6 (0:3) unter die Räder, sodass der VfB auf eigenem Platz seine makellose Bilanz von nun 15 Punkten aus fünf Begegnungen weiter aufpolierte. „Wir haben unsere Serie mit einem verdienten Sieg eindrucksvoll fortgeschrieben“, freute sich Wissens Coach Walter Reitz.

Lesezeit: 2 Minuten