Archivierter Artikel vom 01.04.2022, 21:27 Uhr
Straßenhaus

Winter-Rückkehr im April: SG Ellingen und SG Emmerichenhain ausgebremst

Der Fußball-Monat April hat am Freitagabend mit einer Spielabsage begonnen, und zwar nicht wegen des „Standard-Ausfallgrunds“ der vergangenen Wochen, der da Corona heißt, sondern ob der späten Winter-Rückkehr.

Winter-Rückkehr im April: SG Ellingen und SG Emmerichenhain ausgebremst
Foto: Weiss

Um 20 Uhr sollte die SG Ellingen/Bonefeld/Willroth auf dem Kunstrasenplatz in Straßenhaus ihr Heimspiel in der Bezirksliga Ost gegen die SG Emmerichenhain/Niederroßbach beginnen, knapp 30 Minuten vorher bestimmte Schiedsrichterin Franziska Hilger, dass der Ball an diesem Abend nicht rollen wird. Die Spieler zeigten guten Willen, begannen mit dem Aufwärmen.

Die Unparteiische aus Glees unterbrach dieses aufgrund des in ihren Augen zu hohen Verletzungsrisikos und entschied, die Begegnung nicht zu beginnen. „Es war wohl die richtige Entscheidung“, sagte Ellingens Trainer Christian Weißenfels und zeigte in Richtung Seitenlinie: „Die haben wir vor 25 Minuten vom Schnee befreit, und jetzt ist sie schon nicht mehr zu sehen.“ rwe Foto: René Weiss