Archivierter Artikel vom 28.11.2021, 15:46 Uhr
Kreisgebiet

Wintereinbruch sorgt im Westerwald für Absagen in Serie

Die geschlossene Schneedecke, die sich am Samstagmorgen über so manchen Fußballplatz in den Höhenlagen des Westerwaldes gelegt hatte, sorgte erst für Telefonate und in der Folge für etliche Absagen. Auf dem Kunstrasen in Rennerod könne sich die heimische SG vielleicht mit der SG Emmerichenhain zum Schlittenfahren treffen, das Derby zwischen den beiden Nachbarn werde er allerdings absetzen müssen, meinte Jens Bachmann, der Staffelleiter der Bezirksliga Ost.

Verein

Verein

Verein

Verein

Allein in dieser Klasse folgten noch witterungsbedingte Absagen der Spiele in Langenbach (Weitefeld – Wallmenroth) und Unnau (Alpenrod – Müschenbach). Vor allem im Kreis Westerwald/Sieg waren die Kreisligen massiv vom Wintereinbruch betroffen, in der Kreisliga B 1 wurden gleich fünf von sieben Spielen abgesetzt. ros Fotos: Patrik Heene/FV Rennerod