Archivierter Artikel vom 27.10.2014, 13:02 Uhr
Plus
Friedewald

Weitefeld macht nach der Pause den Sack zu

„Wir zeigen jetzt ein anderes Gesicht“, appellierte Trainer Jörg Mockenhaupt, Trainer der SG Weitefeld, nach der Pause an seine Spieler – und das bekam er auch zu sehen. Nach einer sehr durchwachsenen ersten Spielhälfte nahm die Tormaschine des Tabellenführers der Fußball-Bezirksliga Ost im zweiten Durchgang Fahrt auf und entschied die Partie gegen den Tabellenletzten TuS Gückingen klar mit 3:0 (1:0) für sich.

Lesezeit: 2 Minuten