Archivierter Artikel vom 05.11.2017, 19:05 Uhr
Plus
Wallmenroth

Wallmenroth gewinnt trotz langer Unterzahl – 2:1-Sieg im Aufsteigerduell gegen Burgschwalbach

2:1 gegen die FSV Osterspai/Kamp-Bornhofen, 6:0 gegen den VfL Bad Ems und jetzt 2:1 über die TuS Burgschwalbach – gegen die Mannschaften aus dem Rhein-Lahn-Kreis hält sich die SG Wallmenroth/Scheuerfeld in der Fußball-Bezirksliga Ost schadlos. Vor 140 Zuschauern setzten sich die Westerwälder im Duell der Aufsteiger verdient mit 2:1 (1:1) durch und stehen somit bereits bei 26 Punkten. Trainer Stefan Häßler kommentierte dieses bis dato so großartige Abschneiden mit einem Wort: „Phänomenal.“

Lesezeit: 2 Minuten