Betzdorf

Wallmenroth gewinnt Derby in Betzdorf – Moosakhani trifft an alter Wirkungsstätte zum 3:2-Sieg

Die SG Wallmenroth/Scheuerfeld hat ihre erste Aufgabe des Osterwochenendes erfolgreich gemeistert. Nach dem 3:2 (1:1)-Sieg bei der SG Betzdorf können die Kombinierten am Montag im Nachholspiel gegen die TuS Burgschwalbach auf heimischem Platz (15 Uhr) Tabellenführer VfB Wissen bis auf einen Zähler auf die Pelle rücken. Bis die drei Punkte eingetütet waren, mussten die Gäste aber alles in die Waagschale werfen, da sich die Grün-Weißen vom Bühl im Vergleich zu den jüngsten Heimspielen deutlich verbessert zeigten.

Jens Kötting Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net