Archivierter Artikel vom 13.03.2016, 19:08 Uhr
Wirges

Spvgg Wirges II und TuS Montabaur verdienen sich das Remis

Das Derby zwischen der Spvgg EGC Wirges II und dem TuS Montabaur war ein Meisterschaftsspiel der Bezirksliga Ost, das keinen der nur 65 Zuschauer irgendwie von den Sitzen riss. Und so herrschte nach dem Abpfiff auch unter den beiden Trainern, Benedikt Lauer auf TuS-Seite und Spielertrainer Stefan Schäfer auf Seiten der Gastgeber, über den 1:1 (0:1) Endstand friedliche Einigkeit: Schäfer und Lauer meinten unisono: „Nach den Leistungen beider Mannschaften war dieses Unentschieden das einzig gerechte Ergebnis nach 90 Minuten.“ Beide Teams hätten ordentliche Ansätze gezeigt, sich aber auch eine Vielzahl von Fehlern geleistet und dadurch nur selten für echte Gefahr vor des Gegners Tor gesorgt.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net