Nievern

SG Nievern/Arzbach begrüßt drei Neuzugänge

Nachdem im Vorjahr der SV Arzbach die Federführung der Spielgemeinschaft innehatte, wechselt diese in diesem Jahr zur Hertha aus Nievern, somit gehen die Kombinierten von Früchter Straße und der Burgwiese diesmal als SG Nievern/Arzbach in den Kampf um überkreisliche Tore und Punkte. Ob die zweite Saison tatsächlich schwieriger zu bewältigen ist als die Premiere wird sich weisen. Mit wenig verändertem Kader gilt es für die SG, den starken achten Rang zu bestätigen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net