Nievern/Arzbach

SG Nievern verliert mehrere Leistungsträger: Simek, Hoffmeyer und Panny zum FC Metternich

Vor einem gewaltigen Umbruch steht die in der Fußball-Bezirksliga Ost tief im Abstiegskampf verstrickte SG Nievern/Arzbach: Wie der FC Germania Metternich, souveräner Spitzenreiter der Bezirksliga Mitte, auf Facebook bekanntgab, wechselt mit Jonas Simek, Timo Hoffmeyer und Florian Panny zur nächsten Saison gleich ein Trio der SG in die Kaul. Zudem bestätigte Holger Weisbrod, der Vorsitzende des SV Arzbach, dass mit Christoph Schupp und Stefan Deusner zwei Routiniers im Sommer ihre Laufbahn beenden werden.

Stefan Nink Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net