Archivierter Artikel vom 09.05.2016, 13:14 Uhr
Hachenburg

SG Müschenbach will gegen Wissen den siebten Platz festigen

Schaulaufen in der Bezirksliga Ost: Die SG Müschenbach erwartet am Mittwoch um 19.30 Uhr im Stadion in Hachenburg den VfB Wissen.

Trainer Volker Heun hat die Mannschaft der SG Müschenbach/Hachenburg einst in höchster Abstiegsnot übernommen und sie inzwischen in der Bezirksliga fest etabliert.  Foto: Andreas Hergenhahn
Trainer Volker Heun hat die Mannschaft der SG Müschenbach/Hachenburg einst in höchster Abstiegsnot übernommen und sie inzwischen in der Bezirksliga fest etabliert.
Foto: Andreas Hergenhahn

Für beide Mannschaften geht es nur noch um möglichst gute Platzierungen in der oberen Tabellenhälfte. Während die Wissener mit einem Auswärtssieg die SG Weitefeld-Langenbach überholen und den vierten Rang übernehmen können, wollen die Gastgeber ihren guten siebten Platz absichern.

Für sie geht es darum, nach der 2:3-Niederlage gegen den VfL Hamm vom vergangenen Donnerstag nicht erneut ein Heimspiel zu verlieren. Dass die Mannschaft von Trainer Volker Heun auch in der Endphase der Saison trotz längst gesichertem Klassenverbleib keinen Larifari-Fußball anbietet, hat sie zuvor eindrucksvoll bewiesen, als sie den Meisterschaftsaspiranten SG Ellingen auf dessen Platz in Straßenhaus bezwang.

gh