Archivierter Artikel vom 27.10.2019, 17:53 Uhr
Plus
Stahlhofen

Selbstbewusste Kosovaren entzaubern den VfB Linz – Malici und Barut krönen starken Auftritt

94 Minuten waren bereits gespielt, als Ismayil Barut aus 16 Metern noch mal draufhielt. Mit Wucht zog der Stürmer des FC Kosova Montabaur ab, doch Badr Yakine bekam die Fäuste an den Ball und klärte. Damit verhinderte der Torwart des VfB Linz aber nur Schlimmeres. Seine Elf musste sich beim Bezirksliga-Neuling mit 1:2 (1:1) geschlagen geben.

Von Nico Kexel/Marco Rosbach Lesezeit: 2 Minuten