Archivierter Artikel vom 28.02.2020, 17:19 Uhr
Region

Schnee sorgt für Absagen in der Bezirksliga Ost

Wer ein solch winterliches Idyll sehen wollte, der musste am Freitagmorgen bei Zeiten Richtung Fußballplatz pilgern. Zwar präsentierten sich viele Orte in den Höhenlagen des Westerwaldes in den Morgenstunden unter einer satten Schneedecke, doch ließ die Sonne die weiße Pracht meist schnell wieder schmelzen.

Foto: Marco Rosbach

Jens Bachmann, Staffelleiter der Bezirksliga Ost, wurde angesichts der Schneefälle pünktlich zum Start aus der Winterpause nicht unruhig. „Es soll ja wärmer werden“, rechnete er am Freitagmorgen nicht mit nennenswerten Spielausfällen.

Gegen Mittag gab es dann eine räumliche Verlegung: Das Spiel der SG Müschenbach/Hachenburg gegen die SG Nievern wird am Sonntag, 14.30 Uhr, nicht auf dem Müschenbacher Rasen angepfiffen, sondern auf dem Hartplatz in Hachenburg.

Danach folgten dann doch noch zwei Absagen: Die Heimspiele der SG Westerburg gegen die SG Wallmenroth und der SG Niederroßbach gegen die Spvgg EGC Wirges fielen der winterlichen Witterung zum Opfer. ros Foto: Marco Rosbach