Hachenburg

Pascal Heene macht den Unterschied: Rennerods Spielertrainer überragt bei 2:1 gegen Müschenbach

Über mangelnde Unterhaltung konnten sich die 217 Zuschauer im Spiel der Bezirksliga Ost zwischen der SG Müschenbach/Hachenburg und der SG Rennerod/Irmtraut/Seck keinesfalls beklagen. Torchancen und Torraumszenen gab es in Hülle und Fülle – mit dem besseren Ende für die Gäste, die mit dem Schlusspfiff einen wichtigen 2:1 (1:0)-Auswärtssieg bejubeln durften.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net