Archivierter Artikel vom 25.08.2014, 10:28 Uhr
Plus
Kölbingen

Osterspai weiter ohne Tor

Mit der SG Guckheim/Kölbingen und der FSV Osterspai/Kamp-Bornhofen trafen in der Fußball-Bezirksliga Ost zwei Verlierer des ersten Spieltags aufeinander. Für die Westerwälder war der 3:0 (2:0)-Erfolg gegen den Aufsteiger eine gelungene Wiedergutmachung, für die Gäste vom Rhein bleibt auch nach dem zweiten Spiel die Null bei der Torausbeute stehen. „Das war heute ein Quantensprung gegenüber dem Spiel in Berod“, freute sich Guckheims Spielertrainer Stefan Schäfer, selbst mit zwei blitzsauberen Treffern maßgeblich am Erfolg seines Teams beteiligt. „Heute hat bei uns die Einstellung von der ersten Minute an gestimmt, wir waren bereit für den Erfolg zu arbeiten und haben verdient gewonnen.“

Lesezeit: 1 Minuten