Archivierter Artikel vom 26.10.2021, 08:17 Uhr
Plus
Rennerod

Neuer Anlauf in der Bezirksliga Ost: SG Rennerod empfängt wieder die SG Weitefeld

Von klarer Sicht, wie sie hier Alpenrods Ferdinand Schell (Nummer 2) auf den Zweikampf zwischen seinem Teamkollegen Oskar Olejniczak mit Rennerods Sören Schneider (verdeckt) und Noah Maxaner (hinten) hatte, konnte man vergangene Woche beim Bezirksliga-Spiel zwischen der SG Rennerod/Irmtraut/Seck und der SG Weitefeld-Langenbach/Friedewald nur träumen. Da musste das Geschehen nach 38 absolvierten Minuten von Schiedsrichter Noah List wegen Nebels vorzeitig abgebrochen werden.