Archivierter Artikel vom 28.07.2014, 09:04 Uhr
Plus
Weyerbusch

Neitersen zieht im Elfmeterschießen den Kürzeren

Die SG Neitersen/Altenkirchen hat das Finale um den SSV-Super-Cup in Weyerbusch knapp verloren. Die Mannschaft von Cornel Hirt verlor das Endspiel mit 3:4 nach Elfmeterschießen gegen TuS Koblenz II. In der Vorschlussrunde hatte die SG in der Lotterie vom ominösen Punkt noch das glücklichere Ende auf ihrer Seite, als sie den VfL Hamm mit dem gleichen Resultat bezwang.

Lesezeit: 1 Minuten