Wallmenroth

Nach der Pause völlig von der Rolle: Wallmenroth kassiert gegen Montabaur in den zweiten 45 Minuten sechs Gegentore

In seinem letzten Heimspiel als Trainer der SG Wallmenroth/Scheuerfeld musste Stefan Häßler eine heftige Niederlage einstecken. Gegen den TuS Montabaur kassierte der Fußball-Bezirksligist eine 0:6-Pleite. Dabei hatte es zur Halbzeit noch 0:0 gestanden, bis zu diesem Zeitpunkt war ein solch deutliches Endergebnis kaum vorherzusehen gewesen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net