Archivierter Artikel vom 10.05.2015, 20:26 Uhr
Plus
Hachenburg

Müschenbach agiert vor dem Tor nicht zwingend

In einer insgesamt auf spielerisch schwachem Niveau stehenden Bezirksliga-Partie holte sich der VfB Linz durch einen 1:0 (0:0)-Sieg bei der SG Müschenbach/Hachenburg die noch zum Klassenverbleib fehlenden Punkte und hat das Abstiegsgespenst nun endgültig verjagt. Den entscheidenden Treffer erzielte Mittelfeldspieler Alexander Kastert, der Müschenbachs Ersatzkeeper Konstantin Giese nach einem Zuspiel von Dijan Ramovic aus kurzer Distanz zum 0:1 überwand (67.).

Lesezeit: 2 Minuten