Archivierter Artikel vom 26.11.2021, 21:36 Uhr
Plus
Mudersbach/Brachbach

Mudersbach will „noch einiges reißen“ – Sonntag kommt Eiserfeld zum Derby

In Anbetracht von fünf Siegen aus den letzten sechs Partien könnte man zu dem Schluss kommen, dass die SG Mudersbach/Brachbach gerne im Spielrhythmus geblieben wäre. Doch das vergangene spielfreie Wochenende in Staffel 5 der Fußball-Bezirksliga Westfalen kam der Mannschaft von Stefan Häßler doch sehr gelegen. „Die Jungs gingen schon auf dem Zahnfleisch“, sagt der Trainer. „Hinzu kommt, dass wir auch unsere Sportplätze etwas schonen konnten.“ Somit geht also nicht nur die Mannschaft, sondern auch der Untergrund auf dem Brachbacher „Häslich“ erholt ins Derby am Sonntag ab 15 Uhr gegen den FC Eiserfeld.

Lesezeit: 2 Minuten