Archivierter Artikel vom 09.04.2017, 19:37 Uhr
Plus
Montabaur

Montabaur mit Mühe: Yuki Noguchi leitet gegen Bad Ems die Wende ein

Mit Bezirksliga-Fußball hatte das größtenteils gar nichts zu tun, was der Rheinlandliga ambitionierte TuS Montabaur den 70 Zuschauern im Mons-Tabor-Stadion bot. Trotz des letztlich glücklichen 2:1 (0:1)-Erfolges über den abstiegsbedrohten VfL Bad Ems bekamen die Platzherren eine gute Stunde lang kein Bein auf die Erde, prügelten den Ball sinn- und planlos durch die Gegend. Und sie standen nach dem 0:1 durch Christian Richter, der ein Geschenk (17.) der TuS-Abwehr dankend annahm und aus 16 Metern für die Gästeführung sorgte, mit dem Rücken zur Wand.

Von Peter Armitter Lesezeit: 2 Minuten