Archivierter Artikel vom 13.05.2018, 19:39 Uhr
Plus
Gemünden

Lukas Tuchscherer leitet für die SG Hundsangen die Wende ein – SG Westerburg investiert im Derby viel zu wenig

Im Westerwald-Derby der Bezirksliga Ost hat sich die SG Hundsangen/Obererbach mit 2:1 bei der SG Westerburg/Gemünden durchgesetzt und somit den Klassenverbleib eingetütet. Die Schützlinge von Trainer Thomas Arzbach legten los wie die Feuerwehr und ließen vom Anpfiff weg erkennen, dass sie die noch fehlenden Punkte klarmachen wollten. Das Spiel war gerade angepfiffen, da zeigte Simon Jung, der Keeper der Heimelf, seine ganze Klasse und wehrte einen Schuss von Lukas Tuchscherer gerade noch so zur Ecke ab (3.). Luca Heinz (4.) und wiederum Tuchscherer (5.) trafen nur die Torlatte oder verfehlten das Tor um Zentimeter.

Von Volker Oppenkowski Lesezeit: 1 Minuten