Archivierter Artikel vom 20.08.2015, 17:17 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Linzer müssen erneut die Leistungsgrenze erreichen

Der VfB Linz sorgte mit seinem 2:1-Sieg beim Vizemeister SV Windhagen zum Saisonstart für die erste Überraschung. Was dieses Resultat in der Fußball-Bezirksliga Ost wert ist, wird sich am Freitagabend zeigen. Dann können die Linzer um ihren neuen Trainer Paul Becker gegen den Tabellenführer TuS Montabaur den Auftakterfolg untermauern. Ebenfalls einen guten Start legte die SG Ellingen beim 3:1 in Elbert hin. Die Ellinger wollen nun ebenfalls zu Hause gegen Hundsangen nachlegen. Auf die ersten Siege hoffen derweil die SG Puderbach und der SV Windhagen.

Lesezeit: 3 Minuten