Archivierter Artikel vom 31.03.2019, 18:22 Uhr
Plus
Weroth

Joker Fito sticht spät zu und lässt SG Westerburg jubeln – Steinefrenzer geben nicht auf

Die Einstellung stimmte bei der Spvgg Steinefrenz-Weroth in ihrem Heimspiel der Fußball-Bezirksliga Ost gegen die SG Westerburg/Gemünden. Doch auch im 20. Versuch hat es für den Tabellenletzten nicht für einen Sieg gereicht. In der Nachspielzeit machte der eingewechselte Henoch Fito den 2:1 (0:0)-Auswärtssieg der Kombinierten perfekt.

Von Lukas Erbelding Lesezeit: 2 Minuten