Archivierter Artikel vom 10.09.2017, 18:03 Uhr
Plus
Hamm

Hamms Trainer Philipp Höhner nach 3:4 gegen Hundsangen: Das war in der Abwehr noch nicht einmal C-Klasse-Niveau

Der VfL Hamm gegen die SG Hundsangen/Obererbach – das war am Sonntagnachmittag das Aufeinandertreffen zweier Teams, die im bisherigen Saisonverlauf mit den genau entgegengesetzten Problemstellen hadern. Die Hämmscher kassieren zu viele Gegentore, den Kombinierten aus dem Unterwesterwald gelangen an den ersten vier Spieltagen lediglich vier eigene Treffer. Eine Schwäche hat weiterhin Bestand – und zwar die der Gastgeber, während die SG hofft mit dem 4:3 (2:2)-Sieg die Ladehemmung in vorderster Reihe behoben zu haben.

Lesezeit: 2 Minuten