Montabaur/Stahlhofen

FC Kosova Montabaur bindet Dobri Kaltchev – Bezirksligist sieht den Trainer auch als Freund außerhalb des Platzes

Keine Sekunde habe er nachdenken müssen, sagt Dobri Kaltchev. Die Fußballer des FC Kosova Montabaur, die er seit Anfang Oktober trainiert, seien seine Freunde. „Da war es keine Frage, dass ich auch über das Saisonende hinaus bei diesem besonderen Verein bleiben möchte“, erklärt Kaltchev. Die Vereinbarung, die der FC mit seinem Übungsleiter frühzeitig getroffen hat, gelte sowohl für die Bezirksliga Ost, in der die Kosovaren aktuell auf Tabellenplatz 14 liegen, als auch für die Kreisliga A.

Marco Rosbach Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net