Archivierter Artikel vom 05.05.2019, 18:45 Uhr
Plus
Hundsangen

Drei Elfer vergeben: Hundsangen versagt vom Punkt – Westerburg entscheidend wildes Spiel mit 4:3 für sich

Hätte es am Ende 8:8 gestanden, wäre das nach diesem außergewöhnlichen Bezirksliga-Spiel zwischen der SG Hundsangen/Obererbach und der SG Westerburg/Gemünden wahrscheinlich ein normales Ergebnis gewesen. Da aber nichts normal war an diesem Sonntagnachmittag, fuhren die Gäste mit einem 4:3 (3:1)-Erfolg nach Hause. „Die Zuschauer kamen wohl voll auf ihre Kosten“, stellte auch Westerburgs Trainer Oliver Meuer fest.

Lesezeit: 2 Minuten