Archivierter Artikel vom 14.07.2021, 21:32 Uhr
Plus
Girod

Drei Absagen im Rheinlandpokal: SG Ahrbach spielt am Sonntag gegen Morbach

Das ging Schlag auf Schlag: Nachdem die für Mittwochabend angesetzten Viertelfinalspiele im Fußball-Rheinlandpokal zwischen dem SV Eintracht Trier und dem FC Rot-Weiß Koblenz sowie dem TuS Oberwinter und der TuS Koblenz bereits früh abgesetzt worden waren, musste rund drei Stunden vor dem geplanten Anpfiff auch die Partie der SG Ahrbach/Heiligenroth/Girod gegen den FV Morbach verlegt werden. „Auf den Rasenplätzen konnte nach den starken Regenfällen nicht gespielt werden“, sagte SG-Abteilungsleiter Boris Fasel.