Archivierter Artikel vom 22.10.2017, 19:29 Uhr
Plus
Wissen

Die Wissener Effektivität schlägt das Ahrbacher Engagement – Aufsteiger unterliegt VfB mit 0:3

Mit dem dritten Sieg binnen acht Tagen hat der VfB Wissen seine anstrengende Woche gekrönt. Vier Tage nach dem 120-minütigen Pokalkampf gegen die SG Emmerichenhain hat die Mannschaft von Trainer Walter Reitz dank ihrer enormen Effektivität in der Fußball-Bezirksliga Ost die Tabellenführung zurückerobert. Die SG Ahrbach/Heiligenroth/Girod zeigte zwar eine ordentliche Leistung, musste sich aufgrund der sehr guten Chancenauswertung des Gegners aber mit 0:3 (0:2) geschlagen geben. „Ich bin trotz der Niederlage sehr zufrieden mit dem Spiel“, sagte Ahrbachs Marco Mai, der den verhinderten Trainer Peter Olbrich an der Linie vertrat. „Die Mannschaft hat auf Augenhöhe agiert und gut mitgespielt. Bei den Toren waren wir allerdings etwas unaufmerksam in der Abwehr.“

Lesezeit: 2 Minuten