Montabaur

Derby endet mit gerechtem Unentschieden

Tief in der Historienkiste haben sie bei der SG Elbert/Welschneudorf/Stahlhofen gewühlt und hervorgekramt, dass es vor rund einem Vierteljahrhundert den letzten Pflichtspielsieg gegen den TuS Montabaur gegeben hat. Martin Müller, der heutige Mannschaftsverantwortliche des Aufsteigers, hatte damals beim 1:0-Heimerfolg gegen „die Stadt“ getroffen. Beim Wiedersehen der Nachbarn in der Fußball-Bezirksliga Ost gab es am Freitagabend vor 400 Zuschauern keinen Sieger, das Derby endete mit einem insgesamt leistungsgerechten 1:1.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net