Plus
Region

Der TuS Niederahr setzt auf Mut und Brenner – Sprung an die Spitze ist für die SG Ahrbach möglich

Mit einem richtungsweisenden Flutlichtduell startet die Fußball-Bezirksliga am heutigen Freitagabend in den zehnten Spieltag: Während sich dem Tabellendritten SG Ahrbach die Chance bietet, zumindest vorübergehend wieder die Spitze zu übernehmen, will die SG Müschenbach den Anschluss ans gesicherte Mittelfeld halten. Spannend ist die Konstellation am Samstag im Duell der SG Emmerichenhain gegen den Tabellenzweiten TuS Burgschwalbach. Im Falle eines Sieges würden die Westerwälder ihre Gäste überholen. Dass auch der Sonntag viel zu bieten hat, ist selbstredend in dieser Klasse. Abgeschlossen wird der Spieltag übrigens erst am Dienstag mit der Partie der SG Rennerod gegen die SG Weitefeld.

Von Thorsten Stötzer Lesezeit: 9 Minuten