Archivierter Artikel vom 15.11.2015, 18:46 Uhr
Plus
Langenbach

Debüt mit zwei Toren: Weitefelder A-Junior Thom sichert 6:3-Sieg gegen Montabaur

Die Anzeigetafel in Langenbach stieß an ihre Grenzen. So viele Erfolgserlebnisse hatte sie lange nicht dokumentiert. Bei neun Treffern, die die SG Weitefeld-Langenbach/Friedewald/Nauroth und der TuS Montabaur in ihrer Fußball-Bezirksligapartie zustande brachten, musste das noch von Hand betriebene Modell fast schon kapitulieren – und es wunderte kaum, dass die Sechs, die den Trefferwert des Heimteams anzeigte, spiegelverkehrt dargestellt wurde. Das war letztlich nur eine Randnotiz, eine nette, doch die Hauptgeschichten schrieben andere beim 6:3 (3:1)-Sieg der Weitefelder. Zum Beispiel Luca Thom, der den Erfolg mit sehenswerten Treffern sicherstellte (82., 86.).

Lesezeit: 2 Minuten