Archivierter Artikel vom 22.05.2022, 20:24 Uhr
Plus
Ruppach-Goldhausen

Bruch reißt Linz aus den Träumen: VfB gibt gegen Ahrbach in der Nachspielzeit die Führung her

Nach dem 5:2-Sieg gegen Tabellenführer SG Emmerichenhain/Niederroßbach vor einer Woche hatte sich der VfB Linz wieder Hoffnungen auf die Meisterschaft in der Fußball-Bezirksliga Ost gemacht, die am Sonntagnachmittag wie eine Seifenblase zerplatzt sind. Die Elf vom Kaisersberg trennte sich in ihrem ereignisreichen Auswärtsspiel bei der SG Ahrbach/Heiligenroth/Girod mit einem leistungsgerechten 2:2 (1:1). Dieses Unentschieden fühlte sich für die Gäste wie eine Niederlage an, weil sich ihr Rückstand auf den Spitzenreiter von zwei auf vier Punkte vergrößert hat.

Von Fabian Weber Lesezeit: 2 Minuten