Archivierter Artikel vom 30.10.2019, 22:11 Uhr
Plus
Gückingen

Bezirksliga-Schlusslicht TuS Gückingen trennt sich von Trainer Mike Döblitz – Georg Esser übernimmt bis zur Winterpause

Nach etwas mehr als einem Drittel der Saison ist der sportliche Weg der Bezirksliga-Fußballer des TuS Gückingen längst vorgezeichnet. Nach zehn überwiegend haushohen Schlappen und lediglich einem Erfolgserlebnis (3.2 gegen die SG Wallmenroth/Scheuerfeld) stehen die Zeichen am Königstein wieder auf Kreisliga A, da die Mannschaft schlicht und ergreifend in der aktuellen Zusammensetzung nichts auf der überkreislichen Ebene verloren hat. Nun hat der Vorstand die Reißleine gezogen und sich nach sechsjähriger Tätigkeit von Trainer Mike Döblitz getrennt. Dessen Nachfolger ist gleichzeitig sein Vorgänger: Georg Esser wird nun als Übergangstrainer bis zur Winterpause versuchen, das in komplette Schieflage geratene Schiff der Gelb-Schwarzen von der Landesgrenze zumindest so zu stabilisieren, dass es im weiteren Verlauf der Saison nicht ganz untergeht.

Stefan Nink Lesezeit: 3 Minuten