Archivierter Artikel vom 17.11.2014, 10:37 Uhr
Plus
Berod

Berod-Sieg nach turbulentem Ende

Spannung bis zum Ende bot die Bezirksliga-Partie auf dem durchweichten Beroder Rasenplatz – mit einem Happy End für die Gastgeber. Nach 0:2-Rückstand drehte der SC Berod-Wahlrod das Spiel gegen den bisherigen Tabellenführer SG Weitefeld/Langenbach/Friedewald/Neunkhausen in der zweiten Halbzeit zu einem 3:2 (0:2). In der Schlussphase überschlugen sich dabei die Ereignisse vor dem Tor der Gastgeber.

Lesezeit: 2 Minuten