Archivierter Artikel vom 18.08.2014, 10:10 Uhr
Plus
Berod

Berod lässt Guckheim alt aussehen

Einen Auftakt nach Maß legte der SC Berod-Wahlrod zum Saisonstart der Bezirksliga Ost hin. Mit 4:1 (1:0) besiegte die Elf von Spielertrainer Thomas Schäfer die SG Guckheim/Kölbingen und nistet sich damit vorerst einmal ganz oben in der Tabelle ein. „Der Sieg ist um zwei Tore zu hoch ausgefallen“, befand Guckheims Spielertrainer Stefan Schäfer, dessen Bruder Thomas dem zwar nicht widersprechen mochte, seinen SC aber letztendlich aber doch als verdienten Sieger ausgemacht hatte.

Lesezeit: 2 Minuten