Archivierter Artikel vom 14.01.2018, 18:31 Uhr
Burgschwalbach

Baier und Lauter bleiben: Bezirksligist Burgschwalbach vertraut seinem Trainerduo

Auf Kontinuität setzen die Verantwortlichen bei der TuS Burgschwalbach, dem Schlusslicht der Fußball-Bezirksliga Ost. Wie Abteilungsleiter Ralf Funk mitteilte, werden unabhängig von der Klassenzugehörigkeit Torsten Baier (Aarbergen-Kettenbach) und Janosch Lauter (Burgschwalbach) ihre Arbeit als Trainerduo am Märchenwald fortsetzen.

Baier (links) und Lauter
Baier (links) und Lauter
Foto: Verein

Der erfahrene Baier wird damit im Sommer in sein sechstes Jahr bei der TuS gehen, Lauter kickt nach seiner Rückkehr von den Eisbachtaler Sportfreunden dann im dritten Jahr wieder für seinen Heimatverein. „Maßgebend für die weitere Zusammenarbeit mit den beiden ist die gute Entwicklung unseres jungen Teams“, so Ralf Funk. stn