Archivierter Artikel vom 08.10.2017, 19:17 Uhr
Plus
Bad Ems/Straßenhaus

Bad Ems verlängert die Ellinger Durststrecke

Noch lange nach dem Abpfiff des Fußball-Bezirksligaspiels zwischen dem VfL Bad Ems und der SG Ellingen/Bonefeld/Willroth saß der Spielertrainer der Gastmannschaft mit hängendem Kopf auf der Bank. Thomas Kahler, ansonsten kein Kind von Traurigkeit, brauchte einige Minuten, bevor er ein Statement zu dem Spiel abgeben konnte. Zum einen schmerzte die 0:2 (0:1)-Niederlage in einer verbissen geführten Partie auf Augenhöhe, zum anderen haderte er mit einem beispiellosen Verletzungspech seiner Mannschaft: „Ich habe zurzeit elf verletzte Stammspieler – und jetzt kommt auch noch das Pech mit Matthias Schulz dazu.“

Helmut Rosbach Lesezeit: 2 Minuten