Archivierter Artikel vom 09.02.2018, 16:19 Uhr
Siegen

2:2 in Siegen: SG Wallmenroth trotzt der Kälte

Die meisten Fußball-Testspiele fielen unter der Woche der Kälte zum Opfer, nicht aber das der SG Wallmenroth/Scheuerfeld bei den A-Junioren der Sportfreunde Siegen. Das 2:2 (1:2) hatte für SG-Trainer Stefan Häßler allerdings kaum Aussagekraft: „Der Platz war gefroren und unheimlich rutschig“, erklärte er und war nicht böse, dass der Unparteiische die zweite Halbzeit deshalb schon nach 35 Minuten beendete.

„Aber lieber auf so einem Platz gespielt als irgendwo in der Gegend rumgelaufen“, war Häßler dennoch dankbar für den Test, in dem Michael Leis den Bezirksligisten mit einem Doppelschlag in Führung brachte (17., 20.), die Siegen nach zwei Standards egalisierte (39., 80.). hun