Archivierter Artikel vom 03.04.2022, 20:42 Uhr
Plus
Cochem

Zweites 1:3 in fünf Tagen: Cochem stolpert daheim auch gegen Vordereifel

In der Fußball-Bezirksliga Mitte unterlag die Spvgg Cochem im COC-Derby der SG Vordereifel mit 1:3 (0:2). Mit dem gleichen Ergebnis hatte Cochem auch schon am Mittwoch daheim gegen den FV Rübenach verloren. Lukas Mey, Lukas Weiler und Calvin Müller sorgten mit ihren Treffern für den wichtigen Auswärtsdreier. Julian Schmitz' 15. Saisontor zum zwischenzeitlichen 1:2 war zu wenig für die Moselaner. Cochem ist nur noch Sechster, Vordereifel machte tabellarisch einen Riesensatz auf Rang acht bei jetzt 29 Punkten.

Von Sascha Wetzlar Lesezeit: 2 Minuten