Archivierter Artikel vom 05.05.2014, 10:18 Uhr
Plus
Koblenz

Waldemar Kling löst rot-weißen Jubel aus

Bei den Turn- und Sportfreunden Rot-Weiß Koblenz hat es beste Laune gegeben: Die Vorstädter setzten sich im Stadtderby der Fußball-Rheinlandliga gegen TuS Koblenz II mit 2:0 (1:0) durch und wahrten sich damit die Chancen auf den zweiten Platz und somit die Relegation zur Oberliga. Mann des Tages bei den Rot-Weißen war Waldemar Kling, der beide Tore erzielte. Nach den 90 Minuten gab es keine zwei Meinungen: „Der Sieg war völlig verdient“, sagten sowohl Dirk Laux, der Trainer der Gastgeber, sowie auch Rot-Weiß-Übungsleiter Thomas Esch.

Lesezeit: 2 Minuten