Archivierter Artikel vom 27.09.2020, 19:43 Uhr
Plus
Immendorf

Vordereifel verliert verdient beim TuS Immendorf

Niklas Wagner, Trainer des Fußball-Bezirksligisten SG Vordereifel, fasste das 0:3 (0:1) seiner Mannschaft beim TuS Immendorf kurz und knapp zusammen: „Es war für uns ein komplett gebrauchter und unglücklicher Tag.“ Damit wollte er allerdings nicht die stabile Leistung des Tabellenzweiten, der nun 13 Punkte hat und neben Spitzenreiter Oberwinter noch unbesiegt ist, schmälern. Vielmehr haderte Wagner etwas mit zwei Szenen, in denen die Gäste der Partie eine Wendung hätten geben können. Beide Male im Mittelpunkt: Immendorfs Keeper Moritz Weißenborn und Vordereifels Kapitän Marc Thönnes.

Lesezeit: 2 Minuten