Mülheim-Kärlich

Vordereifel kassiert in der Schlussminute das 0:1 bei Mülheim II

Was für ein bitterer Samstagabend für die SG Vordereifel in Mülheim-Kärlich: Bei der Rheinlandliga-Reserve der SG verloren die Gäste nicht nur durch ein Tor in der 90. Minute mit 0:1 (0:0), sondern nach 76 Minuten noch Youngster Marius Goebel, bei ihm besteht der Verdacht auf einen schwere Knieverletzung.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net