Rübenach

Vordereifel: Bitterer 3:3-Ausgleich in der Nachspielzeit

Es war die letzte Aktion der Partie. Angepfiffen wurde danach nicht mehr. Und es war das 3:3 für den FV Rübenach, das Marcello Dreher Reinhardt in der sechsten Minute der Nachspielzeit gegen die SG Vordereifel in der Fußball-Bezirksliga Mitte erzielte. Auf der einen Seite war das unglaublich bitter für die Gäste, die dem zweiten Saisonsieg im dritten Spiel ganz nah waren. Auf der anderen Seite war es ein Punkt, mit dem man nicht unbedingt rechnen konnte, da Vordereifel zum einen geschwächt ins Spiel ging und zum anderen während der Partie früh zweimal verletzungsbedingt wechseln musste. Zur Pause hatte es 1:1 gestanden.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net